Luzern

Stadtplan          Gästewohnungen




Grüezi im schönen Luzern!

Wissen Sie, was „Birewegge“ ist? Oder auch „Chatzestreckerli“? Eine erschöpfende Antwort auf diese Frage wird man in Deutschland schwer finden. Dazu muss man nach Luzern fahren. Aber schon allein um das herauszufinden, lohnt sich die Reise!

Architektonisch gesehen trifft hier auf charmante Art Mittelalter auf Moderne, in einem malerischen Umfeld zwischen See und Bergen. Wer also die älteste gedeckte Holzbrücke der Welt sehen möchte, ist hier genauso richtig, wie der Avantgarde-Begeisterte. Der eine wandelt über die Kapellbrücke zum Wasserturm, der andere sichert sich eine Karte für ein Konzert im Kultur- und Kongresszentrum.

Wichtig für Luzern-Reisende: Würfel einpacken. Kaum eine Stadt dieser Größe – Luzern zählt knapp 60.000 Einwohner – bietet soviel Programm. Picasso wurde hier ein Museum gewidmet, Discotheken und Tanzsäle laden ein zu Walzer, HipHop und Salsa, Konzertsäle, Theater und Kinos spielen Klassiker, ebenso wie Aufsehen erregende Innovationen.

Und zu den Standards kommen noch etliche Festivals:  Kaum ein Monat, in dem sich nicht die Größen aus Comedy, Klassik, Blues oder Tanz ein Stelldichein geben. Eine Entscheidung fällt da schwer, zur Not muss eben gewürfelt werden.

Deshalb nur ein Tipp: Ende Juni feiert Luzern sein Altstadtfest – und das ist die beste Gelegenheit, um das Geheimnis von „Birewegge“ oder „Chatzestreckerli“ zu ergründen…


Die Gästewohnungen werden angeboten von


allgemeine baugenossenschaft luzern

Stadtplan
Gästewohnungen
 
Logo - zurück zur Startseite