Leipzig

Stadtplan          Gästewohnungen




Das reinste Vergnügen

Kultur so weit das Auge reicht und die Füße tragen: Leipzig nennt sich nicht nur Kulturstadt. Die sächsische Großstadt sprüht nur so vor Musik und guter Laune, und wer Kunst liebt – ganz gleich ob klassisch oder modern –, sollte ein paar Tage länger einplanen.

Gewandhausorchester, Thomanerchor, Bach. Leipzig weist eine weltweit einzigartige Dichte an authentischen Wohn- und Wirkungsstätten berühmter Dichter und Komponisten auf. Um 800 Jahre Musikgeschichte sichtbar und erlebbar zu machen, gibt es seit 2012 die Leipziger Notenspur. Auf deren Pfad können Interessierte die wichtigsten Originalschauplätze kennenlernen. Aber auch Freunde des Jazz und Rock kommen auf ihre Kosten. Beim Honky Tonk lassen jährlich über 100 Bands die Wände der Kneipen wackeln und im Herbst treffen sich hochkarätige Jazzer zum internationalen Stelldichein.

Dass die Leipziger ein fröhliches Völkchen sind, beweisen die zahlreichen Kabaretts der Stadt. Auch die vielen Museen und Galerien laden zu einem Besuch ein. Der Leipziger Zoo zählt zu den beliebtesten Tierparks Deutschlands. Besonderes Highlight ist das Gondwanaland. Die Tropenhalle beherbergt einen echten Regenwald mitten in der Stadt. Etwa 40 exotische Tierarten und 500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten entführen in eine Zeit vor ca. 150 Millionen Jahren.

Auch rund um die Stadt lässt sich viel entdecken. Vor den Toren Leipzigs ist aus Europas größter Landschaftsbaustelle eine atemberaubende Freizeit- und Erholungslandschaft entstanden: das Leipziger Neuseenland.

Bildquellen Kopfbereich
Bild links: Skyline Leipzig/ Michael Bader
Bild rechts: Blick in eine Gästewohnung der VLW/ VLW eG


Die Gästewohnungen werden angeboten von


Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft eG

Stadtplan
Gästewohnungen
 
Logo - zurück zur Startseite