Heidelberg

Stadtplan          Gästewohnungen


Die äußerste Steigerung der Schönheit

Da können nicht nur Nordlichter manchmal neidisch werden: Für ganz Deutschland ist Regen angesagt, doch Heidelberg zeigt sich immer noch von der strahlenden Seite. Das Wetter allein ist es jedoch nicht, was jährlich rund 3,5 Millionen Besucher an den Neckar zieht. Sie möchten eine Stadt entdecken, die mit ihren über 800 Jahren ganz jung und frisch daher kommt und somit viele Facetten in sich vereint.

Heidelberg, das ist nicht nur die die weltberühmte Schlossruine, die über der Stadt wacht. Das sind ebenso malerische Altstadtgassen, in denen es sich tagsüber bummeln und am Abend in den Weinstuben und Kneipen köstlich speisen und bestens feiern lässt. Das ist eine lebendige Kulturszene, in der sich Künstler aus der ganzen Welt bei über 15 Top-Festivals rund ums Jahr die Ehre geben. Das ist der Naturpark Neckartal-Odenwald mit kilometerlangen Wanderstrecken, Wiesen und dem 568 Meter hohen Königstuhl.

Heidelberg, das ist aber auch die älteste Universitätsstadt Deutschlands mit 26.000 Studenten und damit eine Hochburg der Wissenschaft nahezu jeglicher Disziplin. Oder wie es einst Mark Twain ganz hingerissen ausdrückte: Heidelberg ist die „äußerste Steigerung der Schönheit“.


Die Gästewohnungen werden angeboten von


Baugenossenschaft Familienheim Heidelberg eG

Stadtplan
Gästewohnungen
 
Logo - zurück zur Startseite